FaceBook

Wir möchten die Individualität der Kinder fördern und sie dabei zu einem angemessenen Sozialverhalten führen.
Es soll die Bereitschaft und Fähigkeit zum Lernen angeregt werden.
Ebenso das kreative Handeln und Denken der Kinder entwickelt und gefördert werden.
Und das alles im kleinen familiären Rahmen, wo jedes Kind die Aufmerksamkeit und auch die Zeit die es braucht, bekommt.

Die von uns angestrebte Gruppengröße von maximal 13 Kindern eignet sich sehr gut für die individuelle Förderung der Kinder.

Selbstverständlich fließt der Hamburger Bildungsauftrag in unsere Arbeit /Angebote mit ein.

Der Bildungsauftrag ist ein Schwerpunkt unserer pädagogischen Arbeit.
Ebenso ist es uns wichtig, so oft es geht mit den Kindern nach draußen zu gehen.
Unabhängig vom Wetter besuchen wir täglich mit allen Kindern den direkt angrenzenden Spielplatz.
Oder wir gehen auf Erkundungstour, besuchen nahegelegene Spielplätze oder Wäldchen.
Zudem nimmt auch die Bewegungserziehung und das Freispiel einen hohen Stellenwert bei uns ein.
In den ersten Lebensjahren bilden sich Kinder nahezu ausschließlich durch eigene Erfahrungen, also durch das, was sie tun und erleben.

Sie sind neugierig, begeisterungsfähig und offen für neue Erfahrungen.
Wir sehen es als unsere Aufgabe an, auf ihre Bedürfnisse einzugehen.
Darunter verstehen wir, jedes Kind individuell zu unterstützen und in den unterschiedlichsten Entwicklungsbereichen anzuregen.

 

Tagesablauf

08:00 - 08:45 Uhr Ankommen und Freispiel

08:45 - 09:15 Uhr Frühstück

09:15 - 11:30 Uhr Angebote/Freispiel/Kindertreff

11:30 - 12:00 Uhr Mittagessen

12:00 - 14:00 Uhr Mittagsschlaf

14:00 - 14:15 Uhr Nachmittagssnack

14:00 - 15:00 Uhr Abholphase

 

Freie Plätze

 

Mitte Jan. 2020

Juni 2020

X

Verboten

Inhalte von dieser Seite dürfen nicht kopiert werden.